Datenschutzerklärung

SailWise ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich und ist daher verpflichtet, mit diesen Daten sorgfältig umzugehen. Mit dieser Erklärung möchte SailWise klar und transparent aufzeigen, wie mit Ihrer Privatsphäre und den Daten, die Sie SailWise anvertraut haben, umgegangen wird.

Es ist möglich, dass SailWise aus verschiedenen Gründen persönliche Daten aufzeichnet. Schließlich bittet SailWise Sie nicht nur um die Angabe spezifischer und persönlicher Daten für die Durchführung seiner personenbezogenen Urlaubsreisen, sondern auch zur Verbesserung seiner Dienstleistungen, zur Erfüllung seiner gesetzlichen Verpflichtungen, zur Unterstützung seiner Kundenbeziehung, zur Verbesserung Ihres Besuchs auf seinen Websites oder zur Gewährleistung von Folgemaßnahmen nach Ihrem Besuch. Zusätzlich zu Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse kann SailWise Sie auffordern, weitere Informationen anzugeben (die für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen relevant und/oder erforderlich sind). Alle Ihre Daten werden in der SailWise-Datenbank registriert, auf die nur die SailWise-Organisation Zugriff hat und deren Eigentümer ist.

Wenn Sie nach der Durchsicht unserer Datenschutzerklärung oder in einem allgemeineren Sinne Fragen haben, können Sie uns über die am Ende des Dokuments aufgeführten Kontaktdaten kontaktieren.

Gesetzliche Verpflichtungen für SailWise als Controller

Rechtliche Verpflichtungen für SailWise, welcher für die Datenverarbeitung verantwortlich ist, misst dem Schutz der anvertrauten persönlichen Daten große Bedeutung bei. SailWise hält sich daher auch strikt an die geltenden Gesetze und Vorschriften, einschließlich der Allgemeinen Verordnung über personenbezogene Daten.

Dies impliziert, dass SailWise in jedem Fall:

  • Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dem Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden verarbeitet,
  • sich auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf diejenigen Daten, die zumindest für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, notwendig sind,
  • Sie ausdrücklich um Erlaubnis bittet, wenn sie diese für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten benötigt,
  • alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreift, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten,
  • Keine personenbezogenen Daten an andere Parteien weitergibt, es sei denn, dies ist für die Erfüllung der Zwecke, für die die Daten zur Verfügung gestellt wurden, erforderlich.
  • SailWise ist sich seiner Rechte bezüglich Ihrer persönlichen Daten bewusst, und SailWise möchte Sie mit diesem Dokument auf Ihre Rechte hinweisen und respektiert diese.

Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung oder Löschung der persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben. Sie können auch der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (oder eines Teils davon) durch uns oder einen unserer Bearbeiter widersprechen. Sie haben auch das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten von uns an Sie selbst oder in Ihrem Auftrag direkt an eine andere Partei übertragen zu lassen. Wir können Sie bitten, sich zu identifizieren, bevor wir auf die oben genannten Anfragen reagieren können. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen.

Weitergabe an Dritte

Das Grundprinzip der Datenschutzpolitik von SailWise besteht darin, die  anvertrauten Daten nicht ohne die Zustimmung der betroffenen Person an Dritte weiterzugeben.

Nur wenn es für den Zweck, für den die Daten zur Verfügung gestellt wurden, notwendig ist, wird SailWise den Teil Ihrer Daten, der für diese Verarbeitung notwendig ist, an einen Dritten (den Prozessor) weitergeben, sofern dies für den Zweck, für den die Daten zur Verfügung gestellt wurden, erforderlich ist und die Sicherheit der Daten gewährleistet ist - mittels einer Prozessorvereinbarung.

Beispielsweise bedienen wir uns zu diesem Zweck einer Drittpartei:

  • Versenden der Broschüren (Name und Adressangaben)
  • Die Finanzverwaltung (Name, Rechnungs- und Zahlungsdetails)

Mit diesen Parteien (Prozessor) schließen wir einen Verarbeitungsvertrag ab, in dem wir selbstverständlich die notwendigen Vorkehrungen zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten festlegen.

Nur in den folgenden Fällen (gesetzlich vorgeschrieben und zulässig) stellt SailWise personenbezogene Daten ohne eine Verarbeitungsvereinbarung an Dritte zur Verfügung:

  • Bei Katastrophen für die Rettungsdienste
  • Wenn dies von der zuständigen Behörde in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise verlangt wird.

Im Übrigen gibt SailWise niemals persönliche Daten an andere Parteien weiter, mit denen kein Verarbeitungsvertrag abgeschlossen wurde.

Nicht außerhalb der EU

Wir geben keine persönlichen Daten an Parteien außerhalb der EU weiter.

Minderjährige

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Minderjährigen (Personen unter 16 Jahren) nur, wenn eine schriftliche Einwilligung der Eltern, des Vormunds oder des gesetzlichen Vertreters vorliegt.

Datenspeicherung

SailWise bewahrt personenbezogene Daten nicht länger auf, als es für den Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Vertraulichkeit

Alle Personen, die im Namen von SailWise für die Durchführung der Aktivitäten (und somit in Übereinstimmung mit dem Zweck, für den die Daten zur Verfügung gestellt wurden) Zugang zu Ihren persönlichen Daten hatten, sind zur Geheimhaltung verpflichtet. Dies gilt sowohl für die Mitarbeiter von SailWise, als auch für die Personen, die die Aktivitäten beaufsichtigen.

Sicherheit

SailWise hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre persönlichen Daten vor unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen, zum Beispiel wurden folgende Maßnahmen ergriffen;

  • Alle Personen, die im Namen von SailWise von Ihren Daten Kenntnis nehmen können, sind zur Geheimhaltung verpflichtet.
  • Wir unterhalten auf allen unseren Systemen eine Richtlinie für Benutzernamen und Passwörter;
  • Wir pseudonymisieren und verschlüsseln persönliche Daten, wenn es einen Grund dazu gibt;
  • Wir erstellen Sicherheitskopien der persönlichen Daten, um sie im Falle physischer oder technischer Zwischenfälle wiederherstellen zu können;
  • Wir testen und bewerten unsere Maßnahmen regelmäßig;
  • Unsere Mitarbeiter sind über die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten informiert.

Verwendung von Bildern

Während der Aktivitäten von SailWise werden viele Bilder gemacht. Schöne, spontane Fotos, die Action, Spaß und die Atmosphäre der Wassersportaktivitäten ausstrahlen. SailWise behält sich das Recht vor, diese Bilder für seine Veröffentlichungen (u.a. das Segelprogramm, die Websites und das Werbematerial) und für seine Zwecke zu verwenden. Auf dem Anmeldeformular können Sie angeben, ob Sie die Erlaubnis dazu erteilen oder nicht.

Fotos und Bildmaterial, auf denen Personen erkennbar und ausgeprägt sind, werden nicht verwendet, bevor die Beteiligten nicht ausdrücklich um Erlaubnis gebeten wurden.

Website

SailWise-Websites enthalten auch allgemeine Besucherdaten, ohne dass sich diese identifizieren lassen, wie z.B. die am häufigsten aufgerufenen Seiten. Damit soll das Layout der Website optimiert werden. Diese Daten können auch verwendet werden, um spezifischere Informationen auf die Website zu stellen. Auf diese Weise kann SailWise den Service für Sie optimieren.

Cookies

SailWise kann sogenannte Cookies verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. (Ein Cookie ist eine sehr kleine Textdatei, die von einem Webserver auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Es handelt sich eigentlich um eine Art Identifikationsnachweis. Er kann nicht als Code ausgeführt werden und er kann keine Viren verbreiten. Ein Cookie ist einzigartig und kann nur von dem Server gelesen werden, der Ihnen diesen zur Verfügung gestellt hat.)

Gästebuch und Fotobücher auf Websites und in sozialen Medien

SailWise ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Gästebüchern und Fotobüchern, die von Dritten auf  Websites und in sozialen Medien Dritter platziert werden.

Websites von Dritten

SailWise ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzpolitik der Website, auf die SailWise verlinkt wurde.

Änderungen

SailWise behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen.

Beschwerden

Wenn Sie eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wenn wir nicht in der Lage sind, die Angelegenheit mit Ihnen zu klären, finden wir dies natürlich sehr bedauernswert. Sie haben immer das Recht, eine Beschwerde bei der Behörde für personenbezogene Daten einzureichen, die die Aufsichtsbehörde im Bereich des Schutzes der Privatsphäre ist.

Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Datenschutzrichtlinien von SailWise haben, richten Sie diese bitte an:
SailWise, t. a. v.  Michiel Meijers
Tel.: +31 (0) 228- 350756
E-Mail: m.meijers@sailwise.nl
Postbus 157
1600 AD Enkhuizen